Mediation

... bedeutet auf lateinisch „Vermittlung“ und ist eine Chance, bestehende Konflikte unter freiwilliger Mitwirkung aller Beteiligten in Eigenverantwortung zu lösen und Folgekonflikte zu vermeiden.

Das Besondere an dem Verfahren der Mediation ist, dass Sie keine Entscheidung aus der Hand geben, sondern die Möglichkeit erhalten, gemeinsam mit den am Konflikt beteiligten Personen eine maßgeschneiderte Lösung zu finden, mit der alle im Ergebnis inhaltlich zufrieden sind. Mediation ermöglicht eine kooperative und konstruktive Form der Entscheidungsfindung und Konfliktbearbeitung.

Hierbei unterstütze ich Sie als Mediatorin indem ich die Verantwortung für die Struktur und das Verfahrens übernehme und die für die Konfliktbearbeitung passenden Methoden einbringe, für eine konstruktive Gesprächsatmosphäre und einen fairen Umgang der Konfliktbeteiligten miteinander sorge. Dank der vielfältigen Methoden können sich für alle Konfliktbeteiligten neue Perspektiven eröffnen und kreative, unerwartete Lösungen auftauchen.

Mein Schwerpunkt liegt in der Mediation in der Wirtschaft und Arbeitswelt. Der Anwendungsbereich der Wirtschaftsmediation ist vielfältig und betrifft unter anderem Konflikte

- zwischen dem Betriebsrat und dem Arbeitgeber (Mitbestimmungs- oder Umstrukturierungskonflikt),

- zwischen Arbeitnehmern in Teams oder Projekten, sowie

- Arbeitnehmer und Vorgesetztem, oder

- zwischen einzelnen Mitgliedern des Betriebsrats

Ich kann Sie darin unterstützen Konflikte am Arbeitsplatz zu vermeiden oder aufzulösen, zur Verbesserung des Arbeitsklimas beitragen, nachhaltige Lösungen zur Sicherung von Projektfortschritten zu erreichen, eine Konfliktanalyse zu erstellen und Handlungsalternativen zu erarbeiten oder einfach einen „anderen Blick“ auf die Situation zu werfen.

Ich freue mich sehr darauf, Sie engagiert und professionell auf eine ganz andere Art und Weise als dem steinigen juristischen Weg bei der Konfliktlösung zu unterstützen.